Redaktion und Text


Zwischen Hashtags und Suchmaschinen.

Einfache Texte zu schreiben ist ganz schön schwer. Oft ist es nötig, jemanden von außen zu bitten, den Text daraufhin zu untersuchen, wo/ob Überflüssiges gestrichen oder fehlende Worte ergänzt werden können. Wir beginnen unsere Zusammenarbeit mit einem Gespräch. Sie erzählen mir, was Sie machen, wen Sie erreichen wollen und welche Botschaft Sie zum Ausdruck bringen möchten.

Ich betexte daraufhin Ihre Webseite und weitere Online-Kanäle sowie klassische Medien – Broschüren, Flyer oder Zeitschriften aus Papier. Auf Wunsch bilde ich eine Symbiose aus Inhalten für die digitalen und analogen Informationsträger, verfasse Presseartikel oder Unternehmensleitbilder. Und wenn Ihre Leser sich dann nur an die Inhalte, nicht an den Text selbst erinnern, dann haben wir unser Ziel erreicht.
Konzept


"Du musst das Werk von oben betrachten."

Meine Deutschlehrerin hat immer gesagt „Verena, du musst das Werk von oben betrachten.“ Ich habe dann genickt und innerlich abgewinkt. Ich konnte damals nicht verstehen, dass ein Konzept und der Blick des Außenstehenden wichtig sei, um eine Arbeit gänzlich zu verstehen und einen gelungenen Aufsatz aus dem Füller fließen zu lassen. Heute weiß ich es besser. Denn hinter jedem Erfolg steht ein Konzept.

Wir erarbeiten gemeinsam Ihr Erfolgskonzept im Bereich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Ich betrachte Ihr Werk dabei von oben und wir erörtern gemeinsam das Was, das Wie, das Warum, das Womit, das Wo und das Wann. Zusammengefasst heißt das:

Ich berate Sie hinsichtlich Ihrer internen und externen Kommunikationsweisen und schlage Lösungen zur Optimierung vor, unter Berücksichtigung Ihrer Branche, Ihrer Zielsetzung und Ihres Budgets. Dann wird es konkreter. Bevor ich Ihr leeres Blatt Papier mit Leben füllen kann, erstelle ich einen Redaktionsplan. Dieser beinhaltet unter anderem die angedachten Themen, die festgelegten Kanäle und einen zeitlichen Rahmen.

Themen


Handfeste und authentische Geschichten.

Meine beruflichen Wurzeln stecken im Handwerk, genauer gesagt in der Bestattungsbranche. Seit meinem daran angeschlossenen Bachelorstudium der Linguistik weiß ich meine Fühler auch in andere Richtungen auszustrecken. Handfeste und authentische Geschichten haben mich schon immer fasziniert, ebenso wie kulturelle, aber auch heikle Themen.

Hier ein kleiner Überblick von Themenstellungen, mit denen ich mich schon produktiv auseinandergesetzt habe:

• Handwerk, Unternehmens-
gründung und Ausbildung,

• Bestattung, Sterben und Trauer,

• Gesundheit und Krankheit,

• Kunst und Kultur,

• Schwangerschaft und Stillzeit,

• Eltern und Kinder,

• Sprachentwicklung,
Sprachstörungen, Fremdsprachen.

Ihr Thema war nicht dabei? Gerne nehme ich Ihre individuelle Anfrage entgegen. Verraten Sie mir: Was machen Sie Schönes?

Verena Hohmann
Bainingstraße 75
48165 Münster
Kontakt
02501 / 9179321
info@verena-hohmann.de